Kosmetika (Cosmezeuticals)

Sind pharmakologisch wirksame Kosmetika. Sie dürfen daher nur ärztlich verordnet werden. Zusammen mit hochwertigen Kosmetika sind diese Produkte in unseren Praxen erhältlich. Darunter fallen hochwertige Lichtschutzmittel, Bleich- Und Verjüngungscremes, aber auch Pflegeprodukte ohne allergieauslösende Inhaltsstoffe. Auch hochpotente Haarwuchsmittel und „Narbengels „sind erhältlich.


Präsentation der ersten weltweiten Studie über ein neues Wund- und Narbenpräparat. Es ist erstmalig möglich schon über eine frische Wunde und Verletzung eine Narbenbehandlung mit einem neu entwickelten Silikonpräparat durchzuführen. Es ist dies eine revolutionäre Innovation zur Narbenvorbeugung und Behandlung. Dr. Matthias Sandhofer hat in seiner Ordination 120 Patienten nach  verschiedenen dermatochirurgischen  Anwendungen mit dem Narbengel Stratamed® versorgt und über mehrere Monate behandelt, dokumentiert und bewertet. Die Wirksamkeit dieses Präparates konnte anhand dieser Fälle bestätigt werden. Die am Kongress vorgebrachte Präsentation  und die daraus folgende Publikation dient weltweit als Referenzstudie zur Anwendung dieser revolutionären Narbenvorbeugung und Behandlung.

Ihre Ansprechperson

Fr. Ruth Sandhofer
0732 . 794 633

ALARMZEICHEN BAUCH

Das Bauchfett kann in seiner Ausprägung sowohl ästhetische, aber auch medizinische Probleme verursachen! Das Fett kann sich sowohl unter und ober dem Nabel als Speicherfett anlagern, genauso aber auch an den Hüften!
Medizinisch von Bedeutung ist besonders das viszerale Bauchfett, angelagerten den inneren Bauchorganen und am „Netz“.
Dieses Problemzonenfett führt zu Diabetes, Gefäßerkrankungen und Bluthochdruck!
Man spricht vom metabolischen Fett!

Eine genaue Fettanalyse macht man mit der sogenannten Impedanz-Messung (mit einer TANITA-Waage).

Nach Analyse des Fettstatus kann man nur kleine Problemzonen mit der CRYOLIPOLYSE

größere andere Zonen mit der LIPOSUCTION

Bäuche mit Fettschürzen mit der AVELAR-TECHNIK behandeln.

Es sind dies alles ambulante Eingriffe ohne Vollnarkose.

Außerdem kann man Diätprogramme mit dem genetischem Testverfahren METACHECK Video 1, Video 2, Video 3 durchführen!

www.bodycontouring.atwww.cryolipolyse.at