Radiesse

Radiesse gibt Volumen und Kontur genau dort, wo es im Laufe des Alterungs- prozesses verloren gegangen ist. Durch die elastische Gel-Matrix kommt es zu einem sichtbaren Soforteffekt, gleichzeitig regt es die natürliche Kollagen- produktion an und zeigt damit langfristige Wirkung. Radiesse ist hervorragend geeignet, um tiefere Falten im Nasolabial- und Kinnbereich deutlich sichtbar verbessern. Volumensverluste über dem Jochbein und den Wangen können ausgeglichen werden. Auch gealterte Handrücken lassen sich flächig verjüngern.

Mit zunehmendem Alter verliert jede Haut an Spannkraft. Die Wangen sinken nach unten, die Kinnkontur erschlafft und das gesamte Gesicht wirkt breiter. Die Behandlung einzelner Falten reicht dann häufig nicht mehr aus, weil das Gesicht wieder Volumen braucht, um frischer auszusehen. Radiesse füllt durch sanftes Modellieren tiefere Falten und erschlaffte Wangen auf, wodurch die natürlichen Gesichtskonturen wieder hergestellt werden. Dabei stimuliert Radiesse durch feine Kalzium-Mikrosphären gezielt den körpereigenen Kollagenaufbau und bringt damit lang anhaltendes Volumen. Radiesse selbst wird dabei komplett vom Körper abgebaut.

Ihre Ansprechperson

Fr. Ruth Sandhofer
0732 . 794 633

ALARMZEICHEN BAUCH

Das Bauchfett kann in seiner Ausprägung sowohl ästhetische, aber auch medizinische Probleme verursachen! Das Fett kann sich sowohl unter und ober dem Nabel als Speicherfett anlagern, genauso aber auch an den Hüften!
Medizinisch von Bedeutung ist besonders das viszerale Bauchfett, angelagerten den inneren Bauchorganen und am „Netz“.
Dieses Problemzonenfett führt zu Diabetes, Gefäßerkrankungen und Bluthochdruck!
Man spricht vom metabolischen Fett!

Eine genaue Fettanalyse macht man mit der sogenannten Impedanz-Messung (mit einer TANITA-Waage).

Nach Analyse des Fettstatus kann man nur kleine Problemzonen mit der CRYOLIPOLYSE

größere andere Zonen mit der LIPOSUCTION

Bäuche mit Fettschürzen mit der AVELAR-TECHNIK behandeln.

Es sind dies alles ambulante Eingriffe ohne Vollnarkose.

Außerdem kann man Diätprogramme mit dem genetischem Testverfahren METACHECK Video 1, Video 2, Video 3 durchführen!

www.bodycontouring.atwww.cryolipolyse.at