Glossar

Besenreiser (kleine Venen, kleine Varicose)
sind kleine, modifizierte, direkt unter der Hautoberfläche liegende, in das subcutane Fettgewebe reichende, sichtbare netz- oder fächerförmige Venen. Sie treten hauptsächlich an den Beinen auf und können sowohl isoliert, aber auch in Zusammenhang mit klappengeschädigten, größeren Venen (Stammvene, Seitenastvaricose, retikuläre Varicose) vergesellschaftet sein.

Behandlung:
Nach entsprechender phlebologischer Untersuchung (Duplex) kann man die Besenreiser, sollten sie isoliert auftreten, veröden oder mit einem Gefäßlaser behandeln. Sollten aber auch andere Venen betroffen sein, müsste man eine entsprechende phlebologische Behandlung anschließen.

Siehe Venenbehandlung (Krampfadern, Varizen)

Couperose (Rosacea, Teleangiektatica)

ist eine anlagebedingte Gefäßerweiterung im Bereich des Gesichtes. Sie tritt meist ab dem 30. Lebensjahr auf. Im Anfangsstadium besteht nur eine vorübergehende Rötung, vor allem auf der Nase und den Wangen, es kann jedoch auch Stirne und Kinn betroffen sein.

Wirkungsvolle Behandlung mit Photoderm-IPL-System, gefäßspezifische Lasersysteme.

Teleangiektasien sind  mit freiem Auge sichtbar erweiterte Capillargefäße der Haut, sehr häufig vergesellschaftet mit der sogenannten Couperose oder auch mit einer Rosacea. Sie können auch im Rahmen von Feuermalen und kleinsten Gefäßmalen (Spider naevi) auftreten.

Rosacea (Akne rosacea, Couperose, Teleangiektasie, Knollennase) Die Rosacea ist eine Hauterkrankung, wobei vor allem das Gesicht befallen ist.

Es handelt sich um ein in mehreren Stadien auftretende entzündliche Erkrankung, wobei in erste Linie Äderchen (Teleangiektasien), in zweiter Linie jedoch auch entzündliche Knoten und Pusteln im Gesicht auftreten können.

Zur Behandlung im Anfangsstadium besonders geeignet IPL - Photoderm. Ein erfahrener Dermatologe sollte beim Vollbild dieser Erkrankung beigezogen werden (medikamentöse Therapie von außen und von innen, Diätmaßnahmen)

Krampfadern (Venen, Varizen) sind knotig erweiterte Venen mit Klappenschädigung. Die Krankheit beim Vorliegen von Varizen heißt in der Fachsprache Varicose oder Varicosis. Betroffen können sein die Stammvenen (Vena saphena magna, Vena saphena parva), Seitenastvarizen, retikuläre Varizen und Besenreiser.

Behandlung: Links Venenerkrankung, Venenleiden (Venen-OP)

Fettschürze (Abdominoplastik, Avelar-Straffung)

Nach Übergewicht oder mehreren Schwangerschaften kommt durch eine Schlaffheit der Bauchhaut es zum Vorhängen der unteren Bauchhaut über die Genitalien.Therapeutische Beseitigung: siehe Straffungsoperationen, Avelar-Blugerman Technik, siehe Publikation Sandhofer, Lisborg, Blugerman.

Tatoo-Entfernung Linz - Ried
Tätowierungen können zum sozialen Problem werden, vor allem in der Partnerschaft, sodass eine Entfernung derselben mit Laser häufig gewünscht wird. Entfernungsmöglichkeiten mit einem QS-Nd:YAG, Fractional und auch IPL-Lasersystem. Erfahrene Dermatologen gewährleisten eine exakte Diagnostik und Therapie, insbesondere auch bei der Entfernung von braunen Flecken.

Tätowierungen - Entfernungen Tätowierungen können zum sozialen Problem werden, vor allem in der Partnerschaft, sodass eine Entfernung derselben mit Laser häufig gewünscht wird.Entfernungsmöglichkeiten mit einem QS-Nd:YAG, Fractional und auch IPL-Lasersystem.Erfahrene Dermatologen gewährleisten eine exakte Diagnostik und Therapie, insbesondere auch bei der Entfernung von braunen Flecken.

Thermage: Lifting ohne Skalpell Erstanwender in Österreich.Kombination mit Eigenfett (FAMI), Fractional-Laser, Fettweg,  siehe 5-R der Gesichtsrejuvenation. Thermage, Therma-Laser, Lipolifting. Kombination Straffung, Fettabsaugung und oberflächliche Thermagestraffung.

Fractionallaser (Fractional und Pixel) Fractional CO2-Laser (Pixel-Laser): die semiablative Lasertechnologie führt zu einem dramatischen Umbau der Haut, entsprechend einem mitteltiefen Peeling. Ausfallszeit 3 bis 5 Tage! Siehe Laserzentrum Dr. Sandhofer.

Fettabsaugung mit dem Laser Laserlipolyse. Die moderne, straffende Fettabsaugung - Smart-Lipo.

Lidkorrektur Schlupflider, Tränensäcke, Blepharoplastik. Lidkorrektur

Schaumverödung. Kathetergestützte Schaumverödung großer Venen. Siehe Venenzentrum Dr. Sandhofer.

Body-Styling: Liposculptur, Fettabsaugung, Laserlipolyse, Body-Tite, Velashape, Ultraschall.

Lipödem: Die lymphologische Fettabsaugung: Angeborene Säulenbeine, schmerzhaft: Lipohyperplasia dolorosa. DD Lymphödem. Siehe OP-Programm Fettabsaugung. Krampfadern, Venenleiden, Varizen: Siehe Venenzentrum Dr. Sandhofer (Erscheinungsbild) Krampfadernbehandlung: minimalinvasiv, ambulant, 30 Jahre ambulante Varizenchirurgie, VNUS-Closure, Schaumverödung, Laser, selektive Venenchirurgie.

Haarentfernung mit Laser oder IPL

Faltenbehandlung: Botox, Filler, Eigenfett, Lifting, Thermage, Fractional-Laser: siehe Haut-Ästhetik-Laser, Venenzentrum Dr. Sandhofer. Kollagen (Evolence), siehe Faltenbehandlung, siehe Kollagen Neu, Aknenarben, Hautästhetic-Laser, Venenzentrum Dr. Sandhofer. Hyaluronsäure: siehe Faltenbehandlung, Aknenarben, Lippenunterspritzung. Siehe Haut-Ästhetic-Laserzentrum Dr. Sandhofer.

Eigenfett (FAMI) siehe Faltenbehandlung, Gesichtsverjüngung, Volumsaufbau, Refill (5-R der Gesichtsrejuvenation), siehe Haut-Ästhetic-Laser-Zentrum Dr. Sandhofer.

Fractional-Laser (Fractional 1540 und Fractional CO2 - Pixel). Die Kombination neuer Systeme!

Faltenbehandlung, Pigmentflecken, Straffung, Lichtschäden, Altershaut, siehe Haut-Ästhetic-Laser-Zentrum Dr. Sandhofer

Schlupflider, Tränensäcke (Blepharoplastik, Lidplastik) siehe OPs bei Haut-Ästhetic-Laser-Venenzentrum Dr. Sandhofer.

Cellulite: Standardbehandlung mit Velashape (nicht invasiv), invasiv mit Body-Tite, Laserlipolyse und Fettabsaugung. Siehe Haut-Ästhetic-Laser-Venenzentrum Dr. Sandhofer.

Lipolyse durch Laser,

Kompression: Das A und 0 in der Behandlung von Venenerkrankungen. Durch den Druck, den die Kompression auf das Gewebe ausübt, werden erweiterte Venen wieder zusammengepresst. Die Venenklappen schließen durch den Druck von außen wieder besser; der Blutrücktrans-port beschleunigt und verbessert sich. Das Einsickern von Flüssigkeit durch die Venenwände ins Gewebe (= Ödeme) wird verhindert.

Kompressionsstrümpfe: Medizinisch wirksamer, längs- und querelastischer Strumpf erhältlich in verschiedenen Ausführungen und Kompressionsklassen. Durch die spezielle Herstellung wird vom Strumpf ein Kompressionsdruck mit abnehmendem Druckverlauf, von der Fessel bis zur Leiste, auf das Bein ausgeübt. Phlebitis: Venenentzündung. Phlebologie: Lehre von den Venen. Sklerosierung: Verödung von oberflächlichen Krampfadern. Stripping: Operative Entfernung kranker Venen aus den Beinen. Thrombose: Bildung eines Blutgerinnsels in den Blutgefäßen. Ulcus cruris: Unterschenkelgeschwür, offenes Bein. Unterebene: Untereinträge erscheinen nur, wenn der dazu gehörende Haupteintrag aktiv ist. Variköse: Ausgedehnte Krampfaderbildung. Varizen: Krampfadern, knotenförmige Ausweitungen und Schlängelungen von Venen. Vene: Blutgefäß, welches das Blut zum Herzen zurückleitet. Venenklappen: in den Venen gelegene Klappen, die als Einwegventile funktionieren und sich dabei nur dem zum Herzen gerichteten Blutstrom öffnen.Veröden: Verschluss einer kranken Vene durch Sklerosierung.

 

 

Ihre Ansprechpersonen
Dr. Matthias Sandhofer
Dr. Martin Barsch

 

 

Ihre Ansprechperson

Fr. Ruth Sandhofer
0732 . 794 633

ALARMZEICHEN BAUCH

Das Bauchfett kann in seiner Ausprägung sowohl ästhetische, aber auch medizinische Probleme verursachen! Das Fett kann sich sowohl unter und ober dem Nabel als Speicherfett anlagern, genauso aber auch an den Hüften!
Medizinisch von Bedeutung ist besonders das viszerale Bauchfett, angelagerten den inneren Bauchorganen und am „Netz“.
Dieses Problemzonenfett führt zu Diabetes, Gefäßerkrankungen und Bluthochdruck!
Man spricht vom metabolischen Fett!

Eine genaue Fettanalyse macht man mit der sogenannten Impedanz-Messung (mit einer TANITA-Waage).

Nach Analyse des Fettstatus kann man nur kleine Problemzonen mit der CRYOLIPOLYSE

größere andere Zonen mit der LIPOSUCTION

Bäuche mit Fettschürzen mit der AVELAR-TECHNIK behandeln.

Es sind dies alles ambulante Eingriffe ohne Vollnarkose.

Außerdem kann man Diätprogramme mit dem genetischem Testverfahren METACHECK Video 1, Video 2, Video 3 durchführen!

www.bodycontouring.atwww.cryolipolyse.at