Sapheon Venen Verschlußsystem

Das Sapheon System

Sapheon Venen Verschlußsystem jetzt auch in Linz !

Hat schon das VNUS Closure Fast System und die Kathetervenenverödung eine neue Ära in der ambulanten Behandlung der Krampfadern bei uns gebracht, ist die Etablierung des SAPHEON Closure System in unserer Praxis eine weitere Neuerung.
Das Verfahren ist seit kurzem in der EU zugelassen!

 



Es wird in unserer Ordination angeboten und bietet folgende Vorteile:

Nach einer klinischen und professionellen Ultraschall-Duplexuntersuchung und Indikationsstellung durch den Behandler ist eine weitere spezielle Behandlung nicht notwendig. Über einen einzigen Nadelstich, ähnlich wie bei einer Blutabnahme, oder nach Aufsuchen der Vene in Lokalanästhesie wird ein Katheter gelegt. Durch diesen wird ein speziellen Akrylatkleber schmerzfrei in die betroffene Stammvene appliziert, sodass das Gefäß sofort verschlossen wird.

Blutergüsse treten in der Regel nicht auf, eine Kompression (Strümpfe) sind nur selten über mehrere Tage erforderlich.
Der Eingriff ist zu jeder Jahreszeit durchführbar und gilt besonders für Frühformen des Krampfadernleidens.
Der Eingriff hat höchsten ästhetischen Anspruch, die Ausfallszeit ist auf den Eingriffstag beschränkt!

Ihre Ansprechpersonen
Dr. Matthias Sandhofer
Dr. Martin Barsch

 

 

ALARMZEICHEN BAUCH

Das Bauchfett kann in seiner Ausprägung sowohl ästhetische, aber auch medizinische Probleme verursachen! Das Fett kann sich sowohl unter und ober dem Nabel als Speicherfett anlagern, genauso aber auch an den Hüften!
Medizinisch von Bedeutung ist besonders das viszerale Bauchfett, angelagerten den inneren Bauchorganen und am „Netz“.
Dieses Problemzonenfett führt zu Diabetes, Gefäßerkrankungen und Bluthochdruck!
Man spricht vom metabolischen Fett!

Eine genaue Fettanalyse macht man mit der sogenannten Impedanz-Messung (mit einer TANITA-Waage).

Nach Analyse des Fettstatus kann man nur kleine Problemzonen mit der CRYOLIPOLYSE

größere andere Zonen mit der LIPOSUCTION

Bäuche mit Fettschürzen mit der AVELAR-TECHNIK behandeln.

Es sind dies alles ambulante Eingriffe ohne Vollnarkose.

Außerdem kann man Diätprogramme mit dem genetischem Testverfahren METACHECK Video 1, Video 2, Video 3 durchführen!

www.bodycontouring.atwww.cryolipolyse.at