Ursachen von Venenleiden

  1. Vererbung:
    Die Venenschwäche wird häufig vererbt. Oft ist ein schwaches Bindegewebe hierfür verantwortlich. Das Bindegewebe von Frauen ist meist aufgrund der hormonellen Situation sehr locker und schützt schlechter vor einer Überdehnung der Venen. Jedoch leiden auch Männer erblich bedingt an Venenerkrankungen.
  2. Bewegwngsmangel:
    Langes Stehen und Sitzen inaktivieren die Muskelpumpen, so dass sich das ßlut in den Beinen staut, und sich die Venen immer mehr ausweiten.
    Auch bei langen Reisen, wie beispielsweise Auto-, Bahn-und Flugreisen, werden die Venen stark belastet.
  3. Alter:
    Bei Menschen nimmt die Elastizität der Venenwände mit zunehmendem Alter ab. Damit steigt die Möglichkeit, eine Venenerkrankung zu bekommen.

    weitere Ursachen und Risikofaktoren sind:
  4. Beengende, einschnürende Kleidung
  5. Hochhackige Schuhe/"Plateau"-Schuhe
  6. Übergewicht
  7. Übermäßiger Alkoholkonsum
  8. Heiße Bäder und lange Sonneneinstrahlung
  9. Übermäßige Sauna /Solarienbenutzung
über 20.000
durchgeführte Operationen
über 95%
zufriedene Patienten
über 45 Jahre
operative erfahrung
über 40
Behandlungsmethoden
Bitte bewerten Sie unsere Seite
Ursachen von Venenleiden Durchschnittsbewertung: 0 - von 0 Besucher